kfd-aachen-Elke-Monika Ann_0007.gif

Facebook

KFD Aachen

Veranstaltung 

Titel:
Online: Pflegende Angehörige im Gesetzesdschungel
Wann:
03.12.2020 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Kategorie:
Jahresprogramm

Beschreibung

Pflegende Angehörige im Gesetzesdschungel: Was muss sich ändern?
Online-Vortrag mit Diskussion 

Termin: Do, 03.12.2020, 18.00 bis 20.00 Uhr

Ort: Online via Zoom
Eine Anleitung für Zoom kann bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

Anmeldung: bis bis zum 30.11.2020 per E-Mail an: rita.krull@nbh.de

Durch den Eintritt eines Pflegefalls ändert sich auch das Leben der Angehörigen auf einen Schlag. In der Städteregion Aachen sind 26.484 Personen pflegebedürftig, 79,5% davon werden zu Hause gepflegt, in 58,7 % durch Angehörige. Damit sind Angehörige Deutschlands größter Pflegedienst.

Ihre Unterstützung wird diesem Sachverhalt aber nicht gerecht. Es fehlt an Maßnahmen, um durch die Bürokratie geleitet zu werden, es fehlt an Entlastungsstrukturen, um weiterhin ein Privatleben zu haben, es fehlt an einer Anrechnung der Pflegeleistungen auf die Rentenanwartschaft, es fehlt an lebensphasengerechten Beschäftigungsverhältnissen.

In unserer Onlineveranstaltung möchten wir mehr über die rechtliche Situation, in der sich  pflegende Angehörige befinden erfahren und mit Expert*innen aus Politik und Wissenschaft über Handlungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Situation sprechen. Sie können sich per Chat an der Diskussion beteiligen. Berichten Sie uns, was Sie beschäftigt bzw. aufregt, dann können wir uns für diese Belange einsetzen.

18:00 Uhr  Begrüßung und Organisation

18:15 Uhr  Impulsreferat: Pflegende Angehörige im Gesetzesdschungel: Was muss sich ändern? Prof. Dr. Christof Stock, Katholische Hochschule NRW, Abt. Aachen

18:45 Uhr  Rudolf Henke MdB und Claudia Moll MdB beziehen Stellung

19:15 Uhr  Diskussionsfragen aus dem Chat

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und im Nachgang online gestellt.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Katholischen Betriebsseelsorge Aachen Stadt und Land, der DGB-Region NRW Süd-West, der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) Diözesanverband Aachen sowie dem Nell-Breuning-Haus und finden im Rahmen des Projekts „Sorgearbeit in einer alternden Gesellschaft“ der Kommission „Kirche und Arbeiterschaft“ im Bistum Aachen statt.

© kfd Deutschland 2021 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND