header3.gif

Facebook

kfd Button rund

Aus dem Diözesanverbänderat

kfd Geschäftsführerin zur Vorsitzenden gewählt

Auf der Delegiertenversammlung des Verbänderates im Bistum Aachen wurde Nina Rau (kfd, dritte von links) zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die Position des Stellvertreters übernimmt Benedikt Patzelt vom BDKJ.
Im Diözesanvebänderat haben sich 22 Jugend- und Erwachsenenverbände des Bistums zusammengeschlossen. Neben dem Austausch über die verschiedenen Aktivitäten und inhaltlichen Schwerpunkte der einzelnen Verbände, soll der Zusammenschluss auch die wichtigen gesellschaftspolitischen Positionen der einzelnen Verbände stärken.

17 03 07 Neuer DVR Vorstand

Weiterlesen...

Jenseits von Rechts

17 03 08 Jenseits von Rechts 003

Alle demokratischen Kräfte sind jetzt gefordert

200 Frauen und Männer diskutierten in der Aachener Citykirche den wachsenden Erfolg und Einfluss von Rechtspopulisten

Zwei Wahlen stehen 2017 an: zum Landtag im Mai und zum Bundestag im September. Die Töne, die bereits jetzt im Wahlkampf angeschlagen werden, lassen wenig Gutes erwarten. So werden zum Beispiel Minderheiten diskriminiert und politische Konzepte zu ihrer Ausgrenzung stark gemacht. Mehr noch: Im Windschatten dieses Getöses zieht ins eine Programmatik ein, die ein Zurück zur Gesellschaft der 50-er Jahre bedeutet. Längst überwunden geglaubte Vorstellungen zu den Rollen von Frau und Mann werden da laut, auch zur Entwicklung und Erziehung von Kindern.

Zeit, sich damit intensiv zu beschäftigen, sollen demokratisch erarbeitete Errungenschaften der letzten Jahre und Jahrzehnte für die Gleichstellung von Frauen und Männern nicht unter die Räder kommen. Dieser Auffassung sind auch die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) im Bistum Aachen und das Frauennetzwerk der StädteRegion Aachen und luden zur Diskussion am Abend des Weltfrauentages am 8. März in die Aachener Citykirche ein. 

Weiterlesen...

„Die vergessene Generation“: Kriegskinder brechen ihr Schweigen

17 03 10 Bild Plakat Lesung Kriegskinder 2017 AUSSCHNITTAutorinnenlesung mit 
Sabine Bode

Freitag, 10. März 2017
18.00 Uhr bis ca. 20.30 Uhr
in der Citykirche Mönchengladbach
Eintritt: 6,00 €, vor Ort zu zahlen

Zum Veranstaltungsflyer
Zum Veranstaltungsplakat

Noch nie hat es in Deutschland eine Generation gegeben, der es so gut ging wie den heute 70-80jährigen. Doch man weiss wenig über sie, man redet nicht über sie – eine unauffällige Generation. Seit einiger Zeit beginnen sie zu reden, nach langen Jahren des Schweigens. 

Weiterlesen...

Jenseits von Rechts

WegweiserTomNulens.Fotolia 99091592 XLDie Sprache der Populisten entlarven

Diskussion am 8. März um 19.30 Uhr in der Aachener Citykirche
zu Frauen- und Familienfragen im Wahljahr 2017

Das Wahlkampfgetöse wird lauter. Die Debatte um Sicherheit und Flucht überdeckt manches andere. Viel mehr steht in den Wahlen zum Landtag und Bundestag auf dem Spiel: In welcher Gesellschaft wollen wir morgen leben? Wie sieht es um die Gleichstellung von Mann und Frau aus, mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, um die Unterstützung von Alleinerziehenden?

Ein Diskussionsabend zum Weltfrauentag am 8. März um 19.30 Uhr in der Citykirche St. Nikolaus Aachen fühlt den Parteien in diesen Fragen auf den Zahn.

Weiterlesen...

Der kfd Diözesanverband Aachen trauert um Petra Jansen

Sie war Mitglied der kfd-Gruppe St. Michael in Mönchengladbach-Odenkirchen. Am Samstag, den 28. Januar 2017 starb sie im Alter von 75 Jahren. Obwohl es ihr schon seit einiger Zeit sehr schlecht ging, kam ihr Tod doch unerwartet. 

Wir verlieren mit Petra Jansen eine sehr engagierte ehrenamtliche Mitarbeiterin, die sich unermüdlich für die Belange unseres Frauenverbandes eingesetzt hat. Als jahrzehntelanges kfd-Mitglied war sie stets bereit, Verantwortung zu übernehmen.

Weiterlesen...

© kfd Deutschland 2017 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND